Die Nibelungensage Nach Ihren Ltesten Ueberlieferungen Erz Hlt Und Kritisch Untersucht

Die Nibelungensage Nach Ihren  ltesten Ueberlieferungen Erz hlt Und Kritisch Untersucht PDF
Get This Book
Author: E. Koch
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 1144429692
Size: 54.52 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 6840



Narration Als Werkzeug Der Kognition In Der Fr Hen Kindheit

Narration als Werkzeug der Kognition in der fr  hen Kindheit PDF
Get This Book
Author: Kirstin Kabasci
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836676699
Size: 80.57 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 124
View: 2934

Dieses Fachbuch widmet sich dem m ndlichen Erz hlen von Kindern im Kindergartenalter zwischen dem 3. und 6. Lebensjahr. Im Zentrum der Betrachtung steht das Kind - sein Erz hlen, sein Fabulieren, sein Geschichten erfinden sowie seine Erfahrungsbildung und sein Denken. Aus verschiedenen humanwissenschaftlichen Blickwinkeln wird die Grundannahme er rtert, dass Narration eine f rderliche Wirkung auf Kognition hat. Die Formulierung "Narration als Werkzeug der Kognition" als Titel nimmt Bezug auf die thematische Konzentration, Narration - bersetzt gesagt Erz hlen - habe einen f rderlichen Einfluss auf mentale und sprachliche Kognition. Eine wichtige Motivation wie auch Funktion des Erz hlens liegt in der Erfahrungsanalyse. Erfahrungsdeutung, Sinnsuche und Weltdeutung sind zentrale Themen menschlichen Denkens - auch f r Kinder im Vorschulalter. Diese Arbeit analysiert Narration als kindliche F higkeit, als psychische Disposition und interaktive Kommunikationsform. Kindliches Erz hlen wird als prim re Produktion ins Zentrum gestellt, d.h. das Kind als Erz hler konstruiert narrativ strukturierte Sachverhalte, die konzeptuell und sprachlich gr tenteils unabh ngig sind. Prim res Erz hlen gr ndet auf pers nlichen Erz hlmotivationen und -inhalten, sie k nnen Erlebniserz hlungen oder Phantasieerz hlungen oder Mischformen sein. Erz hlen im Sinne der Reproduktion einer bereits narrativ strukturierten Vorlage - beispielsweise als Bilderz hlung oder Nacherz hlung wird nicht thematisiert. Narration steht im Fokus als kognitive Leistung und sprachlich-komplexe Form der Erfahrungs- und Erinnerungs bermittlung, -rekapitulation, -repr sentation, -verarbeitung und -dokumentation. Dabei wird Erz hlen im Kontext zum sozio-kulturellen Rahmenfaktor Interaktion betrachtet - bedeutsam sowohl f r den Erz hlerwerb, als auch w hrend der T tigkeit des Erz hlens. Die Blickrichtung dieses Fachbuches ist sowohl linguistisch als auch psychologisch und p dagogisch ausgerichtet. Diese Themenvielfal


Mit Daten Geschichten Erz Hlen Von Ein Paar Zahlen Zur Interaktiven Visualisierung

Mit Daten Geschichten erz   hlen  Von ein paar Zahlen zur interaktiven Visualisierung PDF
Get This Book
Author: Blasius Andreas Kawalkowski
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3842897693
Size: 65.78 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 116
View: 2834

?Data is the new oil?. So lautet der Titel eines Blog-Eintrags des Werbefachmanns Michael Palmer, den er im November 2006 geschrieben hat. Im Bild dieser Metapher behauptet Palmer, dass unbearbeitete Daten wertlos seien. Erst nachdem man sie bearbeitet habe, entstnden aus ihnen ntzliche Produkte, so wie aus ™l Benzin oder Kunststoff hergestellt wird. Auch im Journalismus setzt man vermehrt auf Daten in der Berichterstattung. Besonders im Onlinemedium sieht man immer h„ufiger interaktive Visualisierungen, die auf riesigen Datenbergen basieren und die eine Geschichte besser erz„hlen k”nnen als es ein Text je k”nnte. Dank des wachsenden Aufkommens an Daten drfte das allerdings erst der Anfang sein. Daten rcken zunehmend in den Fokus und werden ein zentraler Gegenstand der journalistischen Geschichte. Die vorliegende Studie besch„ftigt sich mit dieser Thematik.


Kaleidoskopisches Erz Hlen Die Gegenseitige Durchdringung Von Fotografie Und Prosa Bei W G Sebald

Kaleidoskopisches Erz   hlen  Die gegenseitige Durchdringung von Fotografie und Prosa bei W G  Sebald PDF
Get This Book
Author: Julia Kraushaar
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3842895305
Size: 60.72 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 108
View: 2931

Der beeindruckende Ton von Sebalds Prosa, die zwischen Fakt und Fiktion ebenso changiert wie zwischen fotografischem Erzählen und akribischer Geschichtsschreibung hat besonders nach dem Unfalltod des Autors im Dezember 2001 viele Menschen in seinen Bann gezogen. Den größten Verdienst daran trägt die aus dem Text entstehende Forderung an den Leser, sich als Teil einer sensiblen Erinnerungskultur persönlich angesprochen zu fühlen. Die Fiktion als Gedächtnisort erweist sich bei diesem Projekt als die der Zerbrechlichkeit des Individuums Raum gebende Form eines Erzählens, das sich auch als eine Kontemplation der Menschheitsgeschichte der Zerstörung und als ein Festhalten an der Hoffnung auf Einsicht und Umkehr versteht. Für die Entstehung dieses Impulses spielen die unübersehbaren Fotografien in Sebalds Texten eine entscheidende Rolle. Ihrem ursprünglichen Kontext entrissen und so in einen neuen Zusammenhang gestellt funktionieren sie gleichzeitig als Vektoren für Figuren und Handlung innerhalb des Gesamtwerkes und als Verknüpfungspunkte mit der außertextlichen und unbeschriebenen Welt. Sie aktivieren im Leser das persönliche Text-Bild-Gedächtnis, das für die Stiftung der Koinzidenzen durch Sebalds fiktionales Erzählen maßgeblich ist. Die vorliegende Studie beleuchtet zunächst die in der Erzählstruktur sich manifestierenden fiktionalen und fiktiven Strategien, die zur Unsicherheit über Faktizität bzw. Fiktionalität der Texte beitragen. Dabei wird das für den Autor typische geweitete und beschreibende Erzählen als eine wichtige Voraussetzung für die Aufbrechung der genannten Kategorien erkannt. Der zweite Teil der Studie beschäftigt sich zunächst mit den Eigenschaften des Mediums Fotografie und den Besonderheiten der in den Text eingewebten Fotos. Wie Sebald ihnen eine neue Relevanz als Medium der Erinnerung im literarischen Text zuweist, wird anschließend anhand einiger prägnanter Beispiele aus Austerlitz und Die Ausgewanderten erläutert.


Wie K Nnen Lizenzspiele Geschichten Erz Hlen Die Mediale Gesellschaft Und Ihre Gesellschaftsspiele

Wie k   nnen Lizenzspiele Geschichten erz   hlen  Die Mediale Gesellschaft und ihre Gesellschaftsspiele PDF
Get This Book
Author: Johannes Krenner
Publisher: Diplomarbeiten Agentur
ISBN: 386341098X
Size: 14.67 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 56
View: 5087

"Die guten Gedanken ber das Spiel sind rar, was damit zusammenh„ngt, dass der theoretische Mensch nicht geneigt ist, das Spiel ernst zu nehmen", schrieb schon Friedrich Georg Jnger. Dieser Trend ist in den Wissenschaften immer noch zu bemerken. Diese kulturtheoretische Arbeit m”chte dem entgegenwirken und widmet sich deshalb dem Gesellschaftsspiel. Dabei wird sowohl auf die Besch„ftigung des Spielens, als auch auf den medialen Charakter des Spiels eingegangen. Im Bereich dazwischen befindet sich das Lizenzspiel, dessen Produktions- und Rezeptionsbedingungen exemplarisch untersucht werden. Lizenzspiele sind Gesellschaftsspiele mit einem Thema, welches bereits als Fernsehserie, Film, Buch oder PC-Spiel vorliegt. Lizenzspiele nehmen damit eine wichtige Stellung in der Vermarktung von Medienverbundsystemen ein. Deren Analyse liefert aber auch Erkenntnisse ber den Erz„hlaspekt von und in Gesellschaftsspielen allgemein. Kann in einem Spiel eine Geschichte erz„hlt werden? L„sst sich ¯Erz„hlen® mit einer aktiven Teilhabe vereinen? Die Beantwortung solcher Fragen mndet in eine Theorie des darstellenden und abbildenden Narrativs und der Inhaltsanalyse von zwei bekannten Spielen. Der Autor ist selbst seit drei Jahren in der Branche als Spieleautor und Spieleredakteur t„tig. Zus„tzlich zu seinem Fachwissen fusioniert er hier Wissensbest„nde der Game Studies, der Publizistik und der Narratologie. Experteninterviews mit den Redakteuren der gr”áten deutschen Spieleverlage unterfttern dabei die ausfhrliche theoretische und inhaltsanalytische Abhandlung.


Der Literarische Beitrag Zum Erz Hlerwerb In Theorie Und Praxis

Der literarische Beitrag zum Erz  hlerwerb   In Theorie und Praxis PDF
Get This Book
Author: Julia Kloiber
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638875253
Size: 48.65 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 28
View: 6767

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Deutsch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Universitat Duisburg-Essen, Veranstaltung: Mundliches und schriftliches Erzahlen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kinder eignen sich die Welt durch erzahlen und Erzahlungen an. Sie benutzen die Sprache um sich zu orientieren, die Welt zu benennen und zu entdecken. Durch das abendliche Vorlesen, Kassetten horen, Comic lesen oder Bilderbucher betrachten haben Kinder ein breites Spektrum an literarischen Erzahlstilen bereits bei Schuleintritt kennen gelernt. Zum Erzahlen gehort auch das Zuhoren und Nachfragen. Doch viele Kinder und Jugendliche haben Schwierigkeiten diese Komponenten zu bewaltigen. Sie mussen erst noch erlernt werden. In den Schulen kommt dabei das mundliche Erzahlen oft zu kurz. Der Morgen- oder Wochenkreis bildet meist die einzige Art mundliches Erzahlen und aktives Zuhoren zu fordern. Eine mangelnde Erzahl- und Zuhorfahigkeit wirkt sich ebenso negativ auf die Lese- und Schreibfahigkeit aus. Das schriftliche Erzahlen baut auf dem Mundlichen auf. Wird letzteres nicht genugend gefordert oder ganzlich vernachlassigt, leidet das schriftliche Erzahlen gleichsam darunter. Ein mangelndes Leseverstandnis bildet sich aus, da das Zuhoren eines Lesers eine Schwierigkeit darstellt. Viele Lehrer sind jedoch nicht ausreichend auf den Erwerb der mundlichen und schriftlichen Erzahlkompetenz ausgebildet. Eine gezielte Forderung hatte jedoch bedeutende Vorteile. Das aktive Zuhoren und kreative Erzahlenlernen fordert sowohl die Kreativitat, als auch die Kommunikationsfahigkeit; auch soziale Fahigkeiten werden erweitert. Erfahrungen und Weltwissen werden ausgetauscht und kommunikative Fahigkeiten erworben. Die Schule muss hierbei einen grossen Teil leisten, denn Erzahlen und Zuhoren werden nicht ohne fachliche Unterstutzung gelernt. Welchen Beitrag die Literatur in Verbindung mit der fachkompetenten Lehrkraft hierbei geben kann, soll"


Anschauliches Erzhlen Als Unterrichtsmethode

Anschauliches Erzhlen Als Unterrichtsmethode PDF
Get This Book
Author: Magdalena Nowitzki
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781548553319
Size: 66.54 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 54
View: 767

Studienarbeit Universit�t Landau: Erz�hlen ist ein menschliches Grundbed�rfnis. Es ist das Medium der sozialen Interaktion, auf die der Mensch physisch und psychisch angewiesen ist. Der Mensch als soziales Wesen ist auf Kommunikation angewiesen, nicht nur, um seine Existenz zu sichern, sondern auch, um sich zu sozialisieren und zu integrieren. Es ist die Kompetenz des Menschen, die ihn in die Lage versetzt, sich die Welt zu erkl�ren und sie zu verstehen. Ohne das Erz�hlen, die Kommunikation im Allgemeinen, kann es kein soziales Miteinander geben. Es kann keinen Austausch von Wissen und Erfahrungen geben. Kultur kann sich nicht entwickeln. Erz�hlen bietet den Menschen eine M�glichkeit, mit anderen in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und ebenso stellt es ein Ventil dar, sich von psychischer Erregung zu entlasten. Ziel dieser Hausarbeit ist es, zu kl�ren, ob Erz�hlen durch den Lehrer oder auch durch Sch�ler, als Unterrichtmethode geeignet ist. Auch soll gekl�rt werden wo Raum und Gelegenheiten sind, das Erz�hlen in den Unterrichtsalltag zu integrieren. Es muss nicht nur Aufgabe des Unterrichts sein, den Sch�lern die n�tigen Kompetenzen f�r erfolgreiche Kommunikation zu vermitteln, ebenso gilt es f�r P�dagogen den Wert des Erz�hlens in sich zu erfassen, und es den Kindern nicht l�nger vor zu enthalten. Inhalt 1. Einleitung 2. Erz�hlen 2.1. Erl�uterung des Begriffs Erz�hlen" 2.2. Warum Geschichten erz�hlen f�r Kinder wichtig ist 2.2.1. Die Vorteile des Erz�hlens gegen�ber den Medien 3. Anschauliches Erz�hlen 3.1. Anschaulich Erz�hlen, wie das gelingen kann 3.2. Die Phasen einer ansprechenden Geschichte 3.3. Wie man eine Geschichte anschaulich gestalten kann 4. Erz�hlen in der Schule 4.1. Die Sch�lererz�hlung 4.2. Die Lehrererz�hlung und ihre Funktionen 5. Der f�cherspezifische Einsatz der Lehrererz�hlung, einige Beispiele 6. Schlussbemerkung 7. Literaturverzeichnis Studienarbeit Universit�t Landau Autorin Magdalena Nowitzki (Pseudonym https://dokumente-online.com/author_profile.php'id_user=108998319) Verlag Swopdoc 2009


Lutzemann S Jatzkapelle

Lutzemann s Jatzkapelle PDF
Get This Book
Author: Lutz Eikelmann
Publisher: Pro BUSINESS
ISBN: 3868052399
Size: 60.82 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Big band music
Languages : de
Pages : 126
View: 1609

Als der junge Jazzmusiker Lutz Eikelmann sich im Sommer 1993 auf die Schnelle einen Bandnamen zum Bedrucken seiner Visitenkarte ausdenkt, ahnt er nicht, was er mit dieser Band, die zunächst nur theoretisch zur Bedienung eventueller Anfragen für alltägliche Dixieland-Dienstleistungen existiert, in den nächsten fünfzehn Jahren noch alles erleben wird. Noch liegen die CDs mit Götz Alsmann und Hawe Schneider in weiter Ferne, noch weiß er nicht, dass seine CDs dereinst in über 46 Ländern auf allen Kontinenten im Rundfunk gespielt werden, noch weiß er nichts von den Auftritten in der Karibik. Lutz Eikelmann nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise durch den Alltag professioneller Jazzmusiker im Deutschland der Gegenwart und vermittelt einen Einblick in das heutige Eventbusiness, welches er und seine Mannen in allen Schattierungen kennenlernen - von der Arbeit für Funk und Fernsehen über Großveranstaltungen, kleineren und mittleren Konzerten bis hin zu unscheinbaren Auftritten selbst in den entlegensten Winkeln des Landes. Seine Liebe zur Musik und sein augenzwinkernder Humor prägen seine lebendigen Schilderungen.


Die Sieben Gezeichneten

Die sieben Gezeichneten PDF
Get This Book
Author: Chiara Sue Seidl
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3746097096
Size: 74.18 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Juvenile Fiction
Languages : de
Pages : 700
View: 7019

Ein Junge auf der Jagd nach seinen Träumen. Ein Mädchen, das Tag für Tag ums Überleben kämpft. Zwei Schwestern, die so viel verbindet und noch viel mehr trennt. Ein Junge, dessen Aussehen für niemanden gleich scheint. Ein Mädchen, das die Vergangenheit nicht loslässt. Zwillinge, deren Schicksale untrennbar miteinander verknüpft sind. Was sie teilen? Eine Bestimmung. Was sie zueinander führte? Träume. Was von ihnen abhängt? Die Zukunft.


Hypertextualit T Im Zeitgen Ssischen Film

Hypertextualit   t im zeitgen   ssischen Film PDF
Get This Book
Author: Soo Im Choi
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836679140
Size: 21.55 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Photography
Languages : de
Pages : 108
View: 5850

'Hypertextuell sein' bezeichnet in seinem Wesen ' ber-sich-hinaus-Sein'. Der Film "Lola rennt" von Tom Tykwer erz hlt immer wieder ' ber sich hinaus'. "Lola rennt" variiert seine Geschichte dreimal und verwirklicht damit zeitlich und auch r umlich die hypertextuellen Prozesse des ' ber-sich-hinaus-Sein'. Die hypertextuellen Modi funktionieren im Film dynamisch und das Erz hlen des Films erreicht eine vertiefte, volle Hypertextualit t: Text ' ber' Text als wiederholter Prozess. In seinen Erz hlstrukturen ist der Film von Wiederholungen und Zuf llen gepr gt und erm glicht dadurch eine Sicht auf 'm gliche Welten'. In der Zeit- und Raumkonstruktion ist er von Umkehrbarkeit und (Dis-)Kontinuit t, multiperspektivistischer Inszenierung der R ume und m biusscher Raumverbindung gepr gt. Der Film erz hlt die Geschichte im Prozess von 'Virtualisierung und Aktualisierung'. Dieses Erz hlen in "Lola rennt" ist spiralf rmig, w hrend es durch Wiederholungen immer n her zur vollen Realit t kommt. Diese Aspekte im Erz hlen des Films verwirklichen hypertextuelle Erz hlweise. Hypertextualit t ist formal, inhaltlich und auch philosophisch auf das Erz hlen des Films bezogen. Hypertextualit t ist eine sinnvolle Textualit t, die im zeitgen ssischen Kino zu finden ist. Durch die Ber cksichtigung der Hypertextualit t kann der Zuschauer sein Verst ndnis des zeitgen ssischen Kinos vertiefen.