Continued Learning Of Tissue Specific Immunity From The Immuno Pathological Spectrum Of Leprosy

Continued Learning of Tissue specific Immunity from the Immuno Pathological Spectrum of Leprosy PDF
Get This Book
Author: Pranab Kumar Das
Publisher: Frontiers Media SA
ISBN: 2889634205
Size: 11.97 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : en
Pages :
View: 1259

Leprosy is one of the oldest recorded debilitating diseases affecting mankind, the immunopathology of which is characterized by fluctuating granulomatous inflammation that targets mainly skin and peripheral nerve. The disease is caused by infection with Mycobacterium leprae, a slow growing obligatory intracellular and non-cultivatable organism. The disease is manifested with diverse pathology due to varied immune (both innate and adaptive) responses of the hosts as a result of cognate interaction with the organism. Of note, leprosy can be regarded as a unique model to elucidate the complexity of host immunity at both skin and systemic levels.


Abridged Index Medicus

Abridged Index Medicus PDF
Get This Book
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 49.69 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Medicine
Languages : en
Pages :
View: 6253



Icf Cy

ICF CY PDF
Get This Book
Author:
Publisher:
ISBN: 9783456858128
Size: 62.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages :
View: 6642



Knochenkrankheiten

Knochenkrankheiten PDF
Get This Book
Author: Claus-Peter Adler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662121603
Size: 49.36 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : de
Pages : 592
View: 2413

Dieses interdisziplinäre Nachschlagewerk bietet Ihnen das Fundament für Ihre exakte Diagnose und gezielte Therapie-Planung. o Sie erhalten einen praxisorientierten Überblick über alle modernen und etablierten Diagnostik-Verfahren. o Didaktisch übersichtlich stehen die jeweiligen radiologischen und pathologisch-anatomischen Strukturen dem Text gegenüber. o Kurzgefaßte Therapievorschläge ergänzen die diagnostischen Richtlinien. => Das aktuelle Nachschlagewerk für die multidisziplinäre Zusammenarbeit von Orthopäden, Radiologen, Rheumatologen und Pathologen. Schnell * präzise * praxisgerecht


Hot Zone

Hot Zone PDF
Get This Book
Author: Richard Preston
Publisher: Knaur Taschenbuchverlag
ISBN: 3426434571
Size: 24.59 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 368
View: 7096

Richard Prestons populärwissenschaftlicher Tatsachen-Thriller liest sich spannender als jeder Horror-Roman. Preston berichtet darin über die ersten Infektionen mit dem Ebola-Virus vor über vierzig Jahren. Sein Tatsachenthriller von 1998 ist immer noch hochaktuell, wie die schreckliche Ebola-Epidemie in Zentralafrika gerade zeigt. Ebola gehört zu den gefährlichsten Killerviren. Diese aus dem Afrikanischen Regenwald stammenden sogenannten „Filoviren“, können einen Menschen auf grausamste Art und Weise töten. Das Virus löst innerhalb weniger Tage die inneren Organe auf, und der Erkrankte verblutet von innen. Das Virus ist zudem extrem ansteckend, und weltweit gibt es immer noch kein wirksames Heilmittel dagegen. Deshalb ist es nicht auszuschließen, dass die Menschheit eines Tages einer Seuche wie Ebola erliegen könnte. Preston schildert, wie der Ebola-Erreger über Affen, die für medizinische Versuche importiert wurden, schließlich nach Amerika kommt. In einem kleinen Labor in Reston, USA, verbreitet er Angst und Schrecken. Als sich die Seuche unter den im Quarantänelager zusammengepferchten Affen ausbreitet, rufen die Betreiber der Anlage die Gesundheitsbehörden zu Hilfe. Bald müssen die Wissenschaftler feststellen, dass sich das Virus inzwischen nicht nur durch Kontakt, sondern auch durch die Luft verbreiten kann.


Das Egoistische Gen

Das egoistische Gen PDF
Get This Book
Author: Richard Dawkins
Publisher:
ISBN: 9783860252130
Size: 72.12 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 554
View: 1238

Sind wir Marionetten unserer eigenen Gene? Nach Richard Dawkins vor 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Aoeberleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "EinwegebehAlter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nAmlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukAmpfen. Zum 30. JubilAum des "egoistischen Gens" erscheint diese Ausgabe - mit einem neuen Vorwort von Richard Dawkins und einem von Wolfgang Wickler. Meinungen zum Buch: ”Dieses Buch sollte gelesen werden, kann gelesen werden, und das von nahezu jedem. Es beschreibt mit groAem Geschick eine neue Facette der Evolutionstheorie.William D. Hamilton in Science" ”Gelehrt, geistreich und sehr gut geschrieben a ] ausgesprochen gut.Peter Medawar in The Spectator" ” Dieses mit Eleganz und PrAzision gedachte und mit Witz und Leidenschaft geschriebene Buch Das egoistische Gen hat in 30 Jahren weder an Faszination noch an AktualitAt einbA1/4At. Es sollte weiterhin PflichtlektA1/4re sein fA1/4r alle Vertreter der Biologie und der Spezialbereiche aus Anthropologie, Epistemologie, Erkenntnistheorie, Ethik, Medizin, A-kologie, A-konomie, Philosophie, Psychologie, Soziologie, die sich heutzutage mit dem Beinamen "EvolutionAr" schmA1/4cken.Wolfgang Wickler in seinem Vorwort zu diesem Buch" ”Hier liegt ein echter kultureller Meilenstein unserer Zeit vor.The Independent" ”Kaufen Sie dieses Buch, lesen Sie es, und empfehlen Sie es Ihren Studenten. a ] es gibt noch nichts anderes Vergleichbares.Animal Behaviour"


Lehrbuch Der Medizinischen Physiologie

Lehrbuch der Medizinischen Physiologie PDF
Get This Book
Author: William F. Ganong
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662006278
Size: 65.43 MB
Format: PDF
Category : Medical
Languages : de
Pages : 820
View: 4584

Kap. 1: Physiologische Grundlagen Kapitell Physiologische Grundlagen Bei Einzellern spielen sich alle vitalen Pro Celluläre Struktur und Funktion zesse in einer einzigen Zelle ab. Mit Fortschrei ten der Evolution mehrzelliger Organismen Durch Elektronenmikroskopie und andere kam es zur übernahme besonderer Teilfunk moderne Techniken wurde das Verständnis der tionen durch verschiedene Zellgruppen. Bei Zell struktur und -funktion wesentlich erwei höheren Stufen der Tiere und beim Menschen tert. Wegen des hohen Grades von Zelldiffe sind insbesondere folgende spezialisierte Zell renzierung in den verschiedenen Organen kann gruppen wichtig: Gastrointestinales System man zwar nicht bestimmte Zellen als "typisch" (Verdauung und Resorption der Nahrungs für alle Körperzellen bezeichnen, dennoch ist stoffe), Respirationssystem (02-Aufnahme und den meisten Zellen eine Reihe von Strukturen CO -Abgabe), Harnbereitungssystem (Ab 2 oder Organellen gemeinsam (Abb. 1-1). gabe von Abfallstoffen), cardio-vasculäres System (Verteilung von Nahrungsstoffen, O 2 Plasma-Membran (Zellmembran, und Stoffwechselprodukten), Reproduktions "unit membrane") system (Erhaltung der Art) und schließlich Nerven- und endokrines System (Koordinie Die Membran, welche die Zelle umgibt, hat rung und Integration von Funktionen der ande besondere funktionelle Bedeutung. Sie ist für ren Systeme). Es ist Ziel dieses Buches, die verschiedene Substanzen ungleich durchlässig Funktionsarten dieser Systeme und ihren Bei ("semipermeabel"), ihre Permeabilität ist trag zur Gesamtkörperfunktion zu erläutern. außerdem veränderlich (Plasma-Membran, Membran Secret- SekretionsprOdukt ~ ~a Golgi-Komplex CJ CD Vacuolen, die '" 0 ., e Querschnitt Sekretionsprodukle konzentrieren nicht granulierte Membranen - Centriolen ß ' Vesiceln a gt. ~ _ I Mitochondrion En~oP lasmat isc~es fa~. ~ Retlculum ', Cd, t, Cysternen Ribosomen ~\ ~.


Die Berliner Altersstudie

Die Berliner Altersstudie PDF
Get This Book
Author: Paul B Baltes
Publisher: Akademie Verlag
ISBN: 9783050025742
Size: 10.47 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 672
View: 464

Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft sind durch einen immer höheren Anteil alter und sehr alter Menschen geprägt. Die Berliner Altersstudie ist weltweit einzigartig in der Breite des Spektrums der beteiligten Wissenschaften und der sowohl disziplinär als auch interdisziplinär bestimmten Untersuchungsgebiete, in dem Fokus auf das hohe Alter (70- bis über 100jährige) und in dem empirischen Bezug auf eine repräsentativ ausgewählte Stadtbevölkerung. Der Band berichtet unter anderem über geistige Leistungsfähigkeit, Persönlichkeit und soziale Beziehungen im Alter, über körperliche Gesundheit, medizinische Versorgung und zahnmedizinischen Status, über psychische Erkrankungen wie Demenz und Depression, über soziale und kulturelle Aktivitäten und die wirtschaftliche Situation, über Alltagskompetenz, subjektives Wohlbefinden und Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Die Studie wurde im Rahmen der Arbeitsgruppe "Altern und gesellschaftliche Entwicklung" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch geführt. Die Autorinnen und Autoren arbeiten überwiegend am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, an der Freien Universität Berlin und an der Humboldt-Universität zu Berlin.


Tierische Zellkulturen

Tierische Zellkulturen PDF
Get This Book
Author: R. Ian Freshney
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110889021
Size: 57.87 MB
Format: PDF, Docs
Category : Science
Languages : en
Pages : 420
View: 6419



Janeway Immunologie

Janeway Immunologie PDF
Get This Book
Author: Kenneth M. Murphy
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783662442272
Size: 13.24 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : de
Pages : 1093
View: 4322

DIE Einführung in die Immunologie für Studierende der Biowissenschaften und der Medizin Der Janeway, das bewährte und viel gelobte* Standardlehrbuch der Immunologie, liegt nun erneut in einer vollständig überarbeiteten und aktualisierten Fassung vor. Das Werk führt den Leser in gewohnter Souveränität durch alle Aspekte des Immunsystems – vom ersten Einsatz der angeborenen Immunität bis zur Erzeugung der adaptiven Immunantwort, von den vielfältigen klinischen Konsequenzen normaler und pathologischer immunologischer Reaktionen bis zur Evolution des Immunsystems. In der 7. Auflage sind unter anderem neue Erkenntnisse über NK-Zellen, Toll-like-Rezeptoren, intrazelluläre Signalwege, virale Evasine, AID, die Evolution des angeborenen Immunsystems, das immunologische Gedächtnis, die mucosale Immunität und Zöliakie integriert. Zudem wurden die Verständnisfragen an den Kapitelenden erweitert. Das in zahlreiche Sprachen übersetzte Werk besticht durch seine Aktualität, seine konzeptionelle Geschlossenheit und seine ansprechende Illustration. Es bleibt damit in diesem unverändert rasant fortschreitenden Fachgebiet ein hochaktueller und verlässlicher Begleiter. *Stimmen zu früheren Auflagen: »Dieses Buch bringt Studenten und Wissenschaftlern die Immunologie aktuell und in hervorragender Weise näher.« Prof. Dr. N. Müller-Lantzsch, Universitätskliniken Homburg »Ein Lehrbuch, das eine hervorragende Didaktik hat und an Aktualität nicht zu übertreffen ist.« Prof. Dr. Lothar Rink, Universitätsklinikum Aachen »Die neue Auflage ist kaum noch zu schlagen.« Prof. Dr. S.H.E. Kaufmann, Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Berlin »Mit Recht zählt das Buch zu den Marktführern seines Faches und sollte in keiner Bibliothek fehlen.« Pharmind »Unter den Immunologie-Lehrbüchern nimmt dieses sicher heute den vorderen Rang ein. Es macht Vergnügen, sich von ihm bilden zu lassen.« Biospektrum »Uneingeschränkt empfehlenswert; es eignet sich besonders für Biologiestudenten zur Prüfungsvorbereitung, für Mediziner als Nachschlagewerk, aber auch für Studenten und Dozenten anderer Fächer.« Chirurgische Praxis »Dieses packende moderne Lehrbuch [bietet] jungen Biologen und Medizinern die gegenwärtig beste Möglichkeit, die Mechanismen des Immunsystems in ihrem evolutionären und funktionellen Kontext und medizinischen Bezug kennen zu lernen und vielleicht für ihre eigene zukünftige Tätigkeit zu entdecken.« Prof. Klaus Rajewsky im Vorwort zur Vorauflage